Chronische Knochen- und Knochenmarksentzündungen (Osteitis, Osteomyelitis) in Wuppertal

Unter einer Osteomyelitis, zunehmend auch als Osteitis bezeichnet, versteht man einer Entzündung des Knochenmarks, die durch Bakterien, seltener auch durch Viren oder Pilze, verursacht wird. Meist gelangen diese durch offenen Knochenbrüche oder Operationen am Skelett in die Blutbahn. Bei falscher Therapie kann die Erkrankung chronisch werden und zu langwierigen Entzündungen im Knochenmark führen.

Eine Osteomyelitis gilt in der Regel als schwer behandelbar, da der Körper versucht die Bakterien selbst zu bekämpfen in dem er eine Fistel (eine Art Kapsel) um den entzündeten Bereich bildet und die Bakterien so einschließt. Da die Bakterien dadurch allerdings nicht abgetötet werden, sondern in der Fistel weiterleben, kann mit der Zeit Eiter nach außen treten. Dann kommt es zu den typischen Symptomen einer chronischen Knochenentzündung, die mitunter auch in Schüben auftreten können:

  • Nächtliche Schmerzen
  • Brennen oder Stechen im betroffenen Knochen
  • Funktionsbeeinträchtigung des betroffenen Knochenabschnitts
  • Hautrötungen über dem entzündeten Knochen
  • Druckschmerz
  • Fieber
  • Überwärmung der Haut
  • Schwellungen

Bei der Behandlung ist die Gabe von Antibiotika angezeigt, in besonders schweren Fällen kann auch eine operative Therapie notwendig sein. Eine begleitende Sauerstofftherapie kann die Wirkung des Antibiotikums erhöhen und damit effektiver zu Beschwerdefreiheit führen. Der zusätzliche Sauerstoff hilft die Knochenaufbauzellen zu aktivieren und wirkt direkt in Knochen und Gelenken. Da die Regeneration von Zellen, Blutkapillaren und Gewebe einige Zeit in Anspruch nimmt, sind in der Regel 20 bis 30 Sitzungen notwendig, um einen Behandlungserfolg zu erzielen.

Während der Behandlung mit der hyperbaren Sauerstofftherapie arbeiten wir eng mit dem behandelnden Chirurgen zusammen, der die medikamentöse und ggfs. operative Therapie durchführt. Durch ein aufeinander abgestimmtes Behandlungsprogramm kann die hyperbare Sauerstofftherapie gute Erfolge bei der Behandlung von Knochenentzündungen erzielen.

Für weitere Fragen zu diesem Thema oder zur Behandlung mit der hyperbaren Sauerstofftherapie stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte nehmen Sie dafür Kontakt mit unserer Praxis auf unter 0202 – 262 13 10 und lassen sich von unserem kompetenten Team beraten. Wir freuen uns auf Sie.