HBO-Therapie bei Migräne in Wuppertal

Der Einsatz der hyperbaren Sauerstofftherapie bei Migräne ist besonders sinnvoll, wird doch vermutet, dass Migräne von Sauerstoffmangel im Gehirn verursacht bzw. begleitet wird. Während eines Migräneanfalls schwellen die Nervenzellen im Gehirn an und stören so die Sauerstoffzufuhr. Bereits innerhalb weniger Minuten kann durch eine HBO-Therapie die Sauerstoffkonzentration im Blut erhöht und eine Engstellung der Blutgefäße im Gehirn bewirkt werden, sodass der Kopfschmerz gelindert oder ganz beendet wird.

Eine Migräne von klassischen Kopfschmerzen zu unterscheiden fällt nicht immer leicht. Dennoch gibt es klassische Migräne-Symptome, die sich herauslesen lassen. Oft kündigt sich die Migräne bereits durch erhöhte Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen, Verstopfung, Heißhunger oder Appetitlosigkeit, Müdigkeit, häufiges Gähnen oder Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben an. Meist wird allerdings der Zusammenhang zwischen diesen Vorboten und der darauffolgenden Migräne von den Betroffenen nicht erkannt. In der Kopfschmerzphase hingegen äußert sich die Migräne durch:

  • Starke, meist einseitige Kopfschmerzen
  • Pulsierender Kopfschmerz
  • Lichtempfindlichkeit
  • Geräuschempfindlichkeit
  • Neurologische Ausfälle wie motorische Störungen (Migräne mit Aura)
  • Optische oder sensible Wahrnehmungsstörungen (Migräne mit Aura)
  • Übelkeit und Erbrechen

Seine volle Wirkung kann die hyperbare Sauerstofftherapie dann entfalten, wenn direkt mit dem Einsetzen der Migräne eine Behandlung erfolgt. Da dies im Regelfall nicht immer möglich ist, verhelfen regelmäßige HBO-Sitzungen zumindest die Häufigkeit der starken Schmerzanfälle zu reduzieren und zu mildern und somit die Lebensqualität Betroffener zu verbessern. Auch im Hinblick auf eine Medikamentenunverträglichkeit erweist sich die HBO-Therapie als eine wirkungsvolle Alternative.

Sie leiden an Migräne und möchten mehr zur hyperbaren Sauerstofftherapie erfahren? Während unserer Praxissprechzeiten stehen wir Ihnen jederzeit persönlich oder telefonisch unter 0202 – 262 13 10 zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie.