Rückenmarksverletzungen

Rückenmarksverletzungen treten bei Wirbelsäulenverletzungen (Wirbelsäulentrauma) auf, wenn Knochenteile in den Wirbelkanal eindringen und auf das Rückenmark drücken. Dies führt zu einer teilweisen oder völligen Schädigung der Nervenbahnen. Dann sind neurologische Ausfälle der Motorik, Sinneswahrnehmung oder der Organversorgung gestört. Diese Funktionsausfälle können bei Rückenmarksverletzungen einzeln oder in Kombination auftreten. Man spricht dann von einer vorrübergehenden oder inkompletten Lähmung.

Aufgrund der Schädigung des Rückenmarks durch Zerreißen und Quetschen, kommt es in der Zeit nach dem Unfall zu einer Unterversorgung des Gewebes mit Sauerstoff, die eine Ausschüttung verschiedener Gewebshormone und Wachstumsproteine bewirkt. Sie verursachen eine entzündliche Gewebsschwellung am geschädigten Rückenmarksabschnitt und führen letztendlich zum Absterben der Zellen. Diese Vorgänge bewirken zusätzliche Schäden an der Verletzungsstelle.

Wird die hyperbare Sauerstofftherapie unmittelbar bzw. frühzeitig nach einer Rückenmarksverletzung eingeleitet, stehen die Chancen für eine erfolgreiche Behandlung gut. Denn durch die Zufuhr von medizinisch reinem Sauerstoff, wird das körpereigene Immunsystem zusätzlich stimuliert und regt so die Zellen, Blutgefäße und Nervenverbindungen an. Auf diese Weise kann der Körper der entzündlichen Gewebeschwellung entgegentreten und begleitende Symptome wie taube Füße, Kribbeln in den Beinen und Kribbeln in den Händen oder Armen werden gelindert.

Die Anwendbarkeit einer HBO-Therapie bei Rückenmarksverletzungen ist aber dennoch limitiert. So können allenfalls vorübergehende und inkomplette Lähmungen, sprich ein Wirbelsäulentrauma ohne vollständige Trennung des Rückenmarks, therapiert werden.

Sicher haben Sie noch weiterführende Fragen, die sich viel besser persönlich besprechen lassen. Gerne stehen wir Ihnen in unserer Praxis für hyperbare Sauerstofftherapie in Wuppertal Rede und Antwort. Vereinbaren Sie einfach einen Termin unter 0202 – 262 13 10. Wir freuen uns auf Sie.